memo

Firmenlabel
Vergeben in: EU
Vergeben von: memo AG
Kategorie: Kategorienübergreifend
Produkte:
Schulbedarf, Büromaterial, Büromöbel, T-Shirts, Socken, Tragetaschen, Schürzen, Frottierware, Tinte und Toner, EDV-Zubehör, Seife, Reinigungsprodukte, Schwammtücher, Hygienepapiere
Anzahl der belabelten Produkte: Über 18.000 (1.000 memo-Eigenmarke)
Label-Info: memo
  • Besonders empfehlenswert nachhaltig
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind jeweils rechtlich und wirtschaftlich weitgehend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Mit nachhaltig kennzeichnen wir Nachhaltigkeitslabel. Diese berücksichtigen ökologische und soziale Aspekte und die ökonomische Tragfähigkeit für zukünftige Generationen.

Unsere Bewertung

Die Marke memo und das Unternehmen memo AG stehen für ökologische und soziale Verbesserungen im Versandhandel, sowohl bei den Produkten über den gesamten Lebenszyklus hinweg, als auch bei der Logistik und den Mitarbeitern. Damit spielt Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.

Aufgrund der Größe des Sortiments finden sich bei memo sowohl Produkte die besonders hohe Ansprüche erfüllen, wie beispielsweise fair gehandelte und ökologisch produzierte Textilien, als auch übliche Haushaltsgegenstände, wie beispielsweise Leuchtmittel oder Kerzen, die dann jedoch in ihrer Produktgruppe besonders nachhaltig sind.

Insgesamt legt das Unternehmen großen Wert darauf, Produkte zu handeln, die einen ökologischen und sozialen Mehrwert haben und stellt dies transparent dar.

Die Kriterien, insbesondere für Labels auf den einzelnen Produkten, werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt. Die Einhaltung der Kriterien wird durch externe Kontrollen im Rahmen der genutzten Labels, wie beispielsweise GOTS, Blauer Engel oder Fairtrade überprüft und durch eigene Kontrollen im Rahmen der Einlistung von Produkten ergänzt. Damit sind umfassende und weitgehend unabhängige Kontrollen sicher gestellt.

Verstößt ein Produkt gegen die Vergabekriterien der Marke, so kann das Produkt ausgelistet werden. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zur Marke und zum Unternehmen kostenlos abrufen.

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelgeber ist die memo AG mit Sitz im bayerischen Greußenheim. Das Versandhaus wurde 1990 gegründet. memo beliefert Gewerbe- und Privatkunden mit nachhaltigen Sortimenten wie Bürobedarf und Büromöbeln, Werbeartikeln sowie Produkten für Schule, Haushalt, Freizeit und Wohnen.

Mit einem Sortiment von mehr als 18.000 Produkten ist memo einer der größten Versender von Umweltprodukten in Deutschland. Die Eigenmarke memo umfasst rund 1.000 Produkte.

Labelziele

Ziel des Unternehmens und der Marke memo ist, Verbrauchern und Gewerbekunden nachhaltige und qualitativ hochwertige Produkte für alle Lebensbereiche anzubieten. Das Sortiment erstreckt sich von Bürobedarf und Naturmode über Kosmetik und Haushaltsprodukte bis hin zu Schulbedarf und Möbeln.

Labelvergabe

Insbesondere die über 1.000 Markenprodukte der Eigenmarke memo werden in der Regel in Deutschland oder innerhalb Europas hergestellt. Sie müssen zudem besonders hohe ökologische Standards erfüllen.

Bei den 18.000 Produkten die die memo AG im Sortiment hat, führt das Unternehmen vor der Aufnahme ins Sortiment anhand von Mustern umfassende Tests durch. Der Umfang und die Prüfkriterien sind davon abhängig, wie komplex das jeweilige Produkt ist. Bei Bedarf zieht memo externe Berater oder Ergebnisse neutraler Tests und Untersuchungen hinzu. Grundsätzlich orientiert sich memo bei der Auswahl der Produkte an den drei Säulen der Nachhaltigkeit (Ökologie, Soziales und Ökonomie).

Geprüft wird unter anderem, inwieweit bei dem jeweiligen Produkt Umwelt- und Sozialkriterien eingehalten werden, ob kurze Transportwege möglich sind und eine ressourcenschonende Herstellung erfolgt. Darüber hinaus spielt die Gebrauchstauglichkeit eine große Rolle. Jeder Hersteller muss einen umfangreichen Fragebogen zum eingesetzten Material, zu den Inhaltsstoffen, zur Verpackung, den Herstellungsbedingungen und auch zum Recycling beantworten.

Bei der Auswahl der Produkte verlässt sich die memo AG neben eigenen Prüfungen auf Labels, wie beispielsweise Blauer Engel, GOTS, Fairtrade, BIO, oder FSC, die sicherstellen, dass hohe Umwelt- und Sozialstandards eingehalten werden.

Bei Verstößen gegen die Kriterien können die entsprechenden Produkte aus dem Sortiment genommen werden.

Auch außerhalb des Sortiments werden Einzelmaßnahmen im Unternehmen nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit geprüft.

Kontakt

memo AG
Am Biotop 6
97259 Greußenheim
Tel. +49(0)9369 9050
Fax +49(0)9369 905222

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook