HEIMAT - Nichts schmeckt näher

Vergeben in: Baden-Württemberg
Heckengäu
Vergeben von: Heimat - Nichts schmeckt näher BgA
Kategorie: Essen und Trinken
Produkte:
Aufstrich, Essig, Honig, Mehl und Mehlerzeugnisse, Spirituosen, Speiseöl, Saft, Salat, Gemüse, Wein
Anzahl der belabelten Produkte: 60
Label-Info: HEIMAT - Nichts schmeckt näher
  • Besonders empfehlenswert nachhaltig
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind jeweils rechtlich und wirtschaftlich weitgehend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Mit nachhaltig kennzeichnen wir Nachhaltigkeitslabel. Diese berücksichtigen ökologische und soziale Aspekte und die ökonomische Tragfähigkeit für zukünftige Generationen.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um ein Regionallabel, das wesentlich zu ökologischen Verbesserungen und zur Regionalität bei der Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln beiträgt und deshalb als Nachhaltigkeitslabel bezeichnet werden kann.

Die Kriterien für das Label werden durch die Einbeziehung der Kriterien des Qualitätszeichen Baden-Württemberg sowie durch den Einbezug öffentlicher Stellen von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist transparent.

Umfassende, regelmäßige und unabhängige Kontrollen machen das Label glaubwürdig. Die Kontrolle der Regionalität wird ebenfalls von unabhängigen Stellen durchgeführt.

Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien, so werden ihm Sanktionen auferlegt. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zum Label kostenlos abrufen.

Das Label gibt einen guten Überblick über regional erzeugte Produkte und Dienstleistungen.

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelinhaber ist der Landrat des Kreises Böblingen. Die Marke wurde im Rahmen eines Förderprojekts (PLENUM) des Landes Baden-Württemberg zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt in bestimmten Regionen gegründet. Beteiligt waren die Landkreise Böblingen, Calw, Enzkreis und Ludwigsburg.

Unter der Regionalmarke haben sich landwirtschaftliche Erzeuger, Lebensmittelverarbeiter und -händler in der Region Heckengäu und den beteiligten Landkreisen zusammengeschlossen. Der Landrat als Körperschaft betreut die Marke im Rahmen eines sogenannten Betriebes gewerblicher Art (BgA).

Labelziele

Ziel der 2008 gegründeten Marke ist die Förderung von regional und umweltschonend erzeugten Lebensmitteln sowie die Unterstützung der Direktvermarkter.

Das Label verfolgt zudem das Ziel, das Heckengäu als vielfältigen Naturraum zu erhalten.

Labelvergabe

Betriebe aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Handel, Logistik, Verarbeitung und Vermarktung sowie Gastronomie und Tourismus, die das Label nutzen wollen, müssen einen sogenannten Partnervertrag mit der Trägerorganisation der „Marke HEIMAT“ abschließen und sich damit verpflichten, am Qualitäts- und Kontrollsystem des Programms teilzunehmen.

Zu den Kriterien der Marke gehört unter anderem, dass die Labelnehmer einen besonderen Beitrag zum Erhalt des Naturraums Heckengäu leisten. Für Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte bedeutet dies beispielsweise, dass sie mindestens 10 Prozent ihrer Flächen extensiv bewirtschaften müssen oder bestimmte Extensivflächenkriterien, wie Anlage oder Pflege von Streuobstwiesen, Ackerrandstreifen, Blühflächen, etc. einhalten. Nichtlandwirtschaftliche Betriebe können ihren Beitrag beispielsweise durch Veranstaltungen, Führungen und andere Aktionen leisten, wenn diese in besonderem Maße dem Anliegen Naturschutz oder der Landschaftspflege dienen.

Der Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) ist sowohl bei Futtermitteln, als auch bei der Verarbeitung von Produkten verboten. Die Erzeugung von Vorprodukten und die Verarbeitung des Hauptprodukts müssen, soweit möglich, innerhalb der Region und durch Partner des HEIMAT-Programms erfolgen. Der jeweilige Betrieb muss seinen Sitz in der Region haben.

Um die Einhaltung der Kriterien leichter kontrollierbar zu machen, müssen die Zeichennutzer Aufzeichnungen über Wareneingang und Warenausgang analog den Kriterien des Qualitätszeichen Baden-Württemberg führen. Anbau- und Qualitätskontrollen werden regelmäßig durchgeführt, die Einhaltung vertraglicher Vorgaben, zum Beispiel im Bereich Landschaftspflege, wird ebenfalls regelmäßig und ohne Vorankündigung köntrolliert. Die Häufigkeit der Kontrollen hängt vom jeweiligen Produkt ab. Dafür werden produktspezifische Erzeugungs- und Verarbeitungskriterien festgelegt.

Kontrolliert wird durch Institutionen, die der Labelgeber beauftragt. Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien kann das Label entzogen werden.

Kontakt

Heimat - Nichts schmeckt näher BgA
Parkstraße 16
71034 Böblingen
Tel. +49(0)7031 6631172

Weitere Label in dieser Kategorie: