Verbraucherstimmung zu Labels

29.11.2017

Um Stimmungsbilder zum Thema Labels einzufangen, hat die VERBRAUCHER INITIATIVE in den vergangenen Wochen verschiedene Online-Umfragen auf der Startseite von www.label-online.de durchgeführt.

Zuletzt konnten Besucher der Webseite den Satz ergänzen: „Beim Tierwohl orientiere ich mich an...“ und aus den Antwortmöglichkeiten „Initiative Tierwohl (Brancheninitiative)“, „Mehr Tierwohl (Staatlich)“, „Für mehr Tierschutz (Deutscher Tierschutzbund)“, „Bio-Labels“, „Neuland“ und „Ich achte dabei nicht auf Labels“ wählen. Innerhalb von vier Wochen gaben über 300 Personen ihre Stimme ab. Von diesen wählten nahezu zwei Drittel die Antwort „Bio-Labels“, während sich knapp über 13 Prozent für das Zeichen des Deutschen Tierschutzbundes entschieden. Auf das Zeichen der Initiative Tierwohl schauen etwa 7 Prozent. Etwa gleichauf lagen die Antwortmöglichkeiten „Neuland“ und „Mehr Tierwohl“ mit knapp über 5 Prozent. Rund ein Zehntel der Teilnehmer gab an, beim Tierwohl nicht auf Labels zu achten. Laut der Abfrage geht klar hervor, dass die meisten Webseite-Nutzer auf die unterschiedlichen Bio-Zeichen setzen, wenn sie dafür ein Plus für das Wohl von Tieren erwarten.

Bei der zuvor gestellten Frage: „Auf welches Label achten Sie beim Heimwerken?“ sprach sich über ein Drittel der gut 300 Teilnehmer für den Blauen Engel, das älteste Umweltzeichen weltweit, aus. Rund ein Viertel gab an, auf das EU-Energielabel zu achten, während nur knapp über 15 Prozent der abgegebenen Stimmen für FSC und PEFC für nachhaltige Holzwirtschaft gezählt werden konnten. Das Zeichen CE (Conformité Européenne) wurde mit etwas über 6 Prozent am seltensten gewählt.

Aktuell fragt die VERBRAUCHER INITIATIVE ab, welche Zeichen beim Einkauf des Weihnachtsmenüs wichtig sind. Besucher der Webseite können aus den Antworten „Bio-Zeichen“, „Fairtrade-Siegel“, „Regionallabels“, „Qualitätssiegel (DLG, QS etc.)“ sowie „Ich achte dabei nicht auf Labels“ wählen. Stimmen auch Sie ab und teilen Sie uns in unserer anonymen Umfrage mit, ob und welche Zeichen für Ihren Weihnachtsschmaus eine Rolle spielen.