Label-Beratung in Krefeld

10.01.2017

Berlin/Krefeld, 10. Januar 2017. Bio, fair gehandelt, frei von Zusatzstoffen: Kaum ein Produkt kommt heute noch ohne besondere Kennzeichnungen, die sogenannten Labels, aus. Verbraucher sollten daher wissen, was einzelne Labels bedeuten und ob sie glaubwürdig sind. Um Licht ins Dunkel zu bringen, haben Experten der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. am Donnerstag, 5. Januar 2017 in der Markthalle Krefeld Verbraucher rund um das Thema Label beraten. Besucher des Info-Stands erfuhren aus erster Hand, wie sie den eigenen Einkauf an den hilfreichen Symbolen auf Produkten ausrichten können und sich online sowohl am Computer als auch per App gezielt über Labels informieren können. Die Markthalle Krefeld von real,- unterstützte die Aktion, indem sie den Informationsstand sowie einen gefüllten Warenkorb mit gelabelten Produkten zur Verfügung stellte.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. betreibt seit dem Jahr 2000 mit www.label-online.de die europaweit umfangreichste Datenbank rund um Labels. Die Webseite beschreibt und bewertet über 650 Labels in 16 unterschiedlichen Produktgruppen wie Lebensmittel, Kleidung oder Kosmetik. Mit einer kostenlosen App lassen sich Informationen zu Labels direkt am Einkaufsort abrufen.