öko+

Vergeben in: Deutschland
Vergeben von: ÖkoPlus AG - Fachhandelsverbund für ökologisches Bauen und Wohnen
Kategorie: Bauen und Wohnen
Produkte:
Dämmsysteme für Schall und Wärme, Farben, Lacke, Putze, Lehmbaustoffe, Bodenbeläge, Tapeten, Möbel, Heizsysteme, Fliesen
Anzahl der belabelten Produkte: Etwa 30 Händler im Verbund
Label-Info: öko+
  • Keine Wertung

Mehr Informationen

Labelgeber

Inhaber des Zeichens ist die ÖkoPlus AG, ein Fachhandelsverbund von  ökologischen Baustoffhändlern und Herstellern für ökologisches Bauen und Wohnen.

Labelziele

öko+ ist kein Label, sondern das Zeichen der Zugehörigkeit zum  Fachhandelsverbund für ökologisches Bauen und Wohnen. Es handelt sich um ein System, dem sich Händler anschließen, um sich gegenseitig dabei zu helfen, insbesondere die ökologische Qualität ihrer Produkte weiterzuentwickeln.

Labelvergabe

Unternehmen, die Mitglied im Fachhandelsverbund sind, zeigen mit diesem Zeichen ihre Mitgliedschaft. Das Label ist kein Produktlabel.

Die Unternehmen erkennen mit ihrer Mitgliedschaft die Qualitätskriterien des ÖkoPlus-Fachhandelsverbundes an.

Zu diesen Kriterien gehört, dass im Sortiment nur Produkte geführt werden, die dem öko+ Standard entsprechen und nach diesem Standard eine Mindestpunktzahl von 500 (bei möglichen 1000) Punkten erreicht haben. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus eines Produktes betrachtet.

Produkte mit 750 bis 1000 Punkten werden mit sehr gut bewertet, solche mit 500 bis 750 mit gut. Produkte mit weniger als 500 Punkten werden nicht in das Sortiment aufgenommen. Das betrifft einen Großteil aller Bauprodukte.

Als übergreifende Kriterien sind Ressourcenschonung, Werthaltigkeit, Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Schönheit formuliert. Das Bauprodukt wird von der Herstellung über die Nutzung bis zur Beseitigung betrachtet. Bei der Zusammenstellung der Kriterien wird jeder dieser Bereiche gleich berücksichtigt.

Die Kriterien werden vom Fachhandelsverbund anhand von Unterlagen geprüft, die die Händler und deren zuliefernde Hersteller einreichen. Unabhängige Laboruntersuchungen finden nur in Einzelfällen statt, beispielsweise, wenn keine Volldeklaration der Inhaltsstoffe eines Produkts vorliegt.

Das Label richtet sich nicht an Verbraucher, sondern wirkt im Fachhandelsverbund und soll eine bestimmte Mindestqualität der Produkte sicherstellen, die von den Mitgliedern ins Sortiment aufgenommen werden.

In der sogenannten öko+ Produktdatenbank sind herstellerunabhängig alle Prüfergebnisse der Sortimentsprüfung festgehalten.

Kontakt

ÖkoPlus AG - Fachhandelsverbund für ökologisches Bauen und Wohnen
Kasseler Straße 1A
60486 Frankfurt
Tel. +49(0)69 70793013
Fax +49(0)69 70793016

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook