Mehrwegzeichen

Vergeben in: Deutschland
Vergeben von: Arbeitskreis Mehrweg GbR
Kategorie: Essen und Trinken
Produkte:
Label ist für Mehrwegverpackungen aller Getränkegattungen vorgesehen. Z.B. Mineralwasser, Bier, Erfrischungsgetränke, Wein etc.
Anzahl der belabelten Produkte: Etwa 500 Getränkemarken
Label-Info: Mehrwegzeichen
  • Keine Wertung

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelinhaber ist der Arbeitskreis Mehrweg GbR. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss führender Verbände der deutschen Getränkewirtschaft und von Organisationen des Umwelt- und Naturschutzes.

Die Finanzierung des Zeichens und der Geschäftsstelle erfolgt über freiwillige Beiträge der Verwenderunternehmen und durch den Gesellschafterkreis.

Labelziele

Ziel des seit 2004 bestehenden Labels ist, Verbrauchern das Unterscheiden von Mehrweg- und Einwegflaschen zu erleichtern.

Labelvergabe

Das als Marke geschützte Mehrweglabel darf von Herstellern und Händlern nur im Zusammenhang mit dem Mehrwegsystem für Getränke verwendet werden. Ein geschlossener Mehrwegkreislauf ist das Kriterium für die Nutzungsgenehmigung des Zeichens. Die Zeichennehmer müssen vor der Nutzung die sogenannten Verwendungsbestimmungen unterschreiben, in denen sie sich verpflichten, dieses Kriterium einzuhalten.

Die Prüfung, ob es sich bei den belabelten Produkten tatsächlich um Mehrwegflaschen handelt, wird durch den Labelgeber vorgenommen, der anhand der Angaben zum abfüllenden Betrieb nachvollziehen kann, ob tatsächlich ein Mehrweggebinde verwendet wird.

Die Genehmigung zur Nutzung des Mehrwegzeichens erfolgt durch die Geschäftsstelle des Arbeitskreises. In Zweifelsfällen wird der Rat der Gesellschafter eingeholt. Die Verwendung des Labels ist kostenfrei.

Kontakt

Arbeitskreis Mehrweg GbR
c/o bielenstein consulting GmbH, Gottfried-Clarenstr. 5
53225 Bonn
Tel. 0228 55526593
Fax 0228 55526594

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook