Über Label-online

Ohne Label, Siegel, Gütezeichen geht in unserer Warenwelt nichts mehr. Weit mehr als 1000 davon kleben auf Produkten, zeichnen Dienstleistungen oder Internetangebote aus. Ursprünglich als schneller Rat bei Kaufentscheidungen gedacht, haben Label allein durch ihre Vielzahl diese Funktion für viele Verbraucher verloren. 

www.label-online.de  gibt Verbrauchern den Überblick zurück. Anhand von Bewertungen und Hintergrundinformationen lässt sich schnell erfassen, welches Zeichen was bedeutet und welche Qualität dahinter steckt. Für die schnelle Orientierung unterwegs gibt es www.label-online.de seit Ende April 2014 auch als App.

www.label-online.de startete im Jahr 2000 und wurde bis Ende 2014 mit Eigenmitteln und Mitteln des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes und des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stetig erweitert, um- und ausgebaut. 2015 wurde das Portal mit Eigenmitteln der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. betreut, seit Januar 2016 wird es vom Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.

Der Relaunch 2013/14 fand auf Grundlage eines umfangreichen Stakeholderprozesses statt, an dem Vertreter von Unternehmen, Verbänden, Wissenschaft und verschiedenen Bundesministerien beteiligt waren. Zu ihnen gehörten unter anderem die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP), der Deutsche Tierschutzbund, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, Greenpeace, das imug Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft e.V., der Handelsverband Deutschland, Kaufland, RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V., der Rat für Nachhaltige Entwicklung, die REWE Group, Nestlé Deutschland, Transfair e. V., Trusted Shops, Unilever und die Verbraucherzentrale NRW. Ein Beirat begleitete die Entwicklung der Webseite und die Auswahl und die Bewertung der Label

Träger von www.label-online.de ist die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., der Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. 

PDF erstellenSeite druckenFacebook