sternenfair

Eigenmarke
Vergeben in: Deutschland
Vergeben von: MVS Milchvermarktungs-GmbH
Kategorie: Essen und Trinken
Produkte:
H-Milch, Butter
Anzahl der belabelten Produkte: Drei Produkttypen
Label-Info: sternenfair
  • Empfehlenswert nachhaltig
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind rechtlich oder wirtschaftlich nicht ausreichend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Mit nachhaltig kennzeichnen wir Nachhaltigkeitslabel. Diese berücksichtigen ökologische und soziale Aspekte und die ökonomische Tragfähigkeit für zukünftige Generationen.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um eine Marke, die besonders zu fairen Handelsbeziehungen zwischen den Produzenten und Abnehmern von Milch beiträgt. Darüber hinaus werden ökologische Verbesserungen in der Milchviehhaltung angestrebt. Aus diesem Grund kann die Marke als Nachhaltigkeitsmarke bezeichnet werden.

Die Kriterien für die Vergabe der Marke werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist transparent.

Die MVS Milchvermarktung-GmbH und der sie tragende Verein als Labelinhaber bestehen zu einem großem Teil aus Landwirten, die auch Markennehmer sind. Umfassende, regelmäßige und unabhängige Kontrollen machen das Label glaubwürdig.

Verstößt ein Markennehmer gegen die Vergabekriterien des Labels, so werden ihm Sanktionen auferlegt. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zum Label kostenlos abrufen.

Mehr Informationen

Labelgeber

Markeninhaber ist die MVS Milchvermarktungs-GmbH. Sie wurde im Jahr 2000 von Milchbauern gegründet, um ihnen neue Möglichkeiten in der Vermarktung ihrer Milch zu bieten. Als Gesellschafter fungiert der Verein "Freie Bauern e. V." Die MVS wird von über 100 Milchbauern beliefert.

Labelziele

Das seit 2012 vergebene Label steht für eine Marke die zum Ziel hat, über einen Mindestpreis für Milch Landwirten eine kostendeckende Produktion zu ermöglichen, die darüber hinaus umweltschonend erfolgt. Die Kühe sollen möglichst wiederkäuergerecht versorgt werden. Zudem soll eine hochwertige Milch produziert werden.

Labelvergabe

Die MVS Milchvermarktung-GmbH besteht aus Landwirten, die sich zusammengeschlossen haben, um die Vermarktung ihrer Milch selbst durchzuführen. Milchlieferanten, die am System teilnehmen wollen, verpflichten sich, bestimmte Kriterien in der Milcherzeugung zu beachten.

Dazu gehört unter anderem, dass die Kühe gentechnikfrei gefüttert werden, was durch das staatliche Label "Ohne Gentechnik" bestätigt wird. Zusätzlich darf kein Übersee-Futter verwendet werden und der Grünlandanteil der Futterfläche muss mindestens 60 Prozent betragen. Für die Fütterung der Kühe gilt, dass maximal 30 Prozent Mais verfüttert werden dürfen und dass sogenanntes Kraftfutter auf maximal 1500 kg pro Kuh und Jahr beschränkt ist.

Die Milch trägt darüber hinaus das Label „Certified Bee Friendly“ - bienenfreundliche Bewirtschaftung. Dieses Label steht unter anderem dafür, dass Grünland bienenschonend gemäht wird und auf bienenschädliche Pflanzenschutzmittel verzichtet wird.
Jeder Landwirt muss mindestens ein Umweltprojekt, wie beispielsweise eine Streuobstwiese, ein Biotop, eine Vogelschutzhecke oder Blühflächen betreuen.

Die Milchbauern erhalten einen garantierten, kostendeckenden Milchpreis von mindestens 40 Cent pro verkauftem Liter sternenfair-Milch.

Ob die Vergabekriterien eingehalten werden, prüft eine unabhängige, akkreditierte Kontrollstelle mindestens einmal jährlich. Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien erfolgen Sanktionen, die bis zum Entzug des Labels und dem Ausschluss aus dem Markensystem reichen können.

Kontakt

MVS Milchvermarktungs-GmbH
Köckmühle 133
83539 Pfaffing
Tel. +49(0)8076 8885140
Fax +49(0)8076 88851410

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook