real-Permakultur

Eigenmarke
Vergeben in: Deutschland
Vergeben von: real,- SB-Warenhaus GmbH
Kategorie: Essen und Trinken
Produkte:
Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau, wie etwa Lauchzwiebeln, Radieschen, Möhren, Endivie, Babyspinat, Feldsalat und Orient-Mix-Salat
Anzahl der belabelten Produkte: 12
Label-Info: real-Permakultur
  • Besonders empfehlenswert nachhaltig
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind jeweils rechtlich und wirtschaftlich weitgehend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Mit nachhaltig kennzeichnen wir Nachhaltigkeitslabel. Diese berücksichtigen ökologische und soziale Aspekte und die ökonomische Tragfähigkeit für zukünftige Generationen.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um eine anspruchsvolle Marke, die wesentlich zu ökologischen Verbesserungen im Anbau und bei der Verarbeitung von Nahrungsmitteln beiträgt. Die Marke weist in den real-Märkten auf Produkte hin, die bereits das EU-Bio-Logo oder das deutsche Bio-Siegel tragen. Es gelten daher für sie die gleichen Einschätzungen wie für die genannten Labels. Darüber hinaus formuliert das Label weitere Kriterien, zu denen auch sozial-kulturelle Kriterien gehören, wie beispielsweise das (kultur-)landschaftliche Umfeld des Anbaubetriebes und die Unternehmenskultur. Das Label kann somit als Nachhaltigkeitslabel bezeichnet werden.

Die Kriterien für die Vergabe des Labels werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist transparent. Umfassende und regelmäßige Kontrollen im Bio-Bereich machen das Label glaubwürdig.

Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien des EU-Bio-Logos, so werden ihm Sanktionen auferlegt. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zum Label kostenlos abrufen.

Mehr Informationen

Labelgeber

Inhaber der Marke real,- Permakultur ist die real,- Group Holding GmbH, eine Lebensmittel-Einzelhandelskette der METRO Group, einem der weltweit größten Handelsunternehmen.

real,- betreibt in Deutschland 285 Supermärkte, in Polen rund 50, in der Türkei etwa ein Dutzend. Ein Großteil des Umsatzes wird durch Lebensmittel erwirtschaftet. Zusätzlich werden Haushaltswaren, Elektrogeräte, Bücher, Textilien sowie Schreibwaren und Schuhe verkauft.

In Deutschland führt die real,- SB-Warenhaus GmbH mit Sitz im rheinland-pfälzischen Alzey die Geschäfte.

Labelziele

Ziel des seit 2014 bestehenden Labels ist, nachhaltig angebautes Obst und Gemüse für Verbraucher kenntlich zu machen. Ziel des Konzeptes Permakultur ist, eine spezielle Form des ökologischen Landbaus mit ergänzenden Aspekten in naturnahen Ökosystemen. Obst und Gemüse soll im Einklang mit der Natur angebaut werden.

Labelvergabe

real-Permakultur ist eine Eigenmarke, unter der Produkte aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft, mit darüber hinausgehenden Kriterien in den real-Märkten verkauft werden. Die Produkte tragen das EU-Bio-Logo und das deutsche Bio-Siegel. Bei der Herstellung der Produkte dürfen daher keine chemischen Düngemittel und Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden, Tiere müssen artgerecht gehalten werden und genetisch veränderte Organismen sind verboten.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Permakultur-Auslobung weitere Kriterien formuliert, wie beispielsweise der Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe, die Förderung des Aufbaus der Humusschicht im Boden, der sparsame Umgang mit Wasser und der Erhalt von Artenvielfalt, Natur und Lebensräumen. Auch das landschaftliche Umfeld des Anbaubetriebes und die Unternehmenskultur müssen zur ganzheitlichen Philosophie der Permakultur passen und dementsprechend gestaltet werden.

Die Einhaltung der Bio-Kriterien wird nach der EG-Öko-Verordnung von unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollstellen überprüft. Dass die Kontrollen stattgefunden haben, ist an der auf den Produkten aufgedruckten EG-Kontrollnummer zu erkennen.

Das Kontrollsystem für die über die Bio-Kriterien hinausgehenden Anforderungen ist derzeit im Aufbau.

Kontakt

real,- SB-Warenhaus GmbH
Schlueterstr. 7a
40235 Düsseldorf
Tel. +49(0)211 9692074
Fax +49(0)211 9694902074

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook