MSC

(Marine Stewardship Council)

Vergeben in: Weltweit
Vergeben von: Marine Stewardship Council (MSC)
Kategorie: Essen und Trinken
Produkte:
Fisch und Meeresfrüchte
Anzahl der belabelten Produkte: Über 8.000
Label-Info: MSC (Marine Stewardship Council)
  • Besonders empfehlenswert
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind jeweils rechtlich und wirtschaftlich weitgehend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um ein anspruchsvolles Label, das wesentlich zu ökologischen Verbesserungen in der Fischerei beiträgt. Die Kriterien für die Vergabe des Labels werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist transparent. Umfassende und regelmäßige Kontrollen machen das Label glaubwürdig. Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien des Labels, so werden ihm Sanktionen auferlegt. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zum Label kostenlos abrufen. Die einzelnen Kriterien des Standards müssen nur zu 80 Prozent erfüllt sein, um das Label zu erhalten.

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelinhaber ist der Marine Stewardship Council (MSC), eine international tätige, gemeinnützige Organisation, die Standards für einen nachhaltigen Fischfang aufgestellt hat. Er setzt sich zusammen aus Vertretern von Umweltverbänden, Wissenschaftlern, der Fischwirtschaft, der Industrie und dem Handel.

Labelziele

Das MSC-Label kennzeichnet Fisch und Meeresfrüchte. Es zielt darauf ab, verantwortungsbewusste und umweltfreundliche Fischerei zu fördern, und damit die Überfischung und Zerstörung mariner Ökosysteme durch umweltschädliche Fischereimethoden zu verhindern.

Labelvergabe

Die Zertifizierung der Fischereien erfolgt durch Zertifizierungsorganisationen, welche durch ASI, eine unabhängige Akkreditierungsorganisation, akkreditiert sind. Sie können den Fischereien nach einem umfassenden Prüfprozess eine nachhaltige Wirtschaftsweise bescheinigen. Grundlage für die Zertifizierung sind die MSC-Prinzipien bzw. -Kriterien. Laufende Kontrollen, ob die Kriterien des MSC-Standards eingehalten werden, finden mindestens einmal jährlich statt. Die Arbeit der Zertifizierungsorganisationen wird durch ASI und die unterschiedlichen Interessengruppen kontrolliert. Der MSC kann dem Labelnehmer bei Verstößen gegen die Kriterien das Label wieder entziehen.

Kontakt

MSC Niederlassung – Deutschland, Schweiz, Österreich
Schwedter Straße 9a
10119 Berlin
Tel. +49(0)30 60985520
Fax +49(0)30 609855299

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook