Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität

Vergeben in: Mecklenburg-Vorpommern
Vergeben von: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Kategorie: Tourismus und Mobilität
Produkte:
Hotels, Museen, Parks, Gatronomiebetriebe, Campingplätze, Feriendörfer, Ferienwohnanlagen, Ferienwohnungen, Gasthöfe, Jugendherbergen, Pensionen, Privatzimmer, Bauernhöfe
Anzahl der belabelten Produkte: Etwa 100
Label-Info: Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität
  • Empfehlenswert
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind rechtlich oder wirtschaftlich nicht ausreichend voneinander unabhängig.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängiger und eindeutig identifizierbarer Stelle kontrolliert.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird umfassend kontrolliert. Wenn die Labelvergabe befristet ist, werden Fristverlängerungen nur nach einer erneuten Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erteilt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher schwer nachvollziehbar. Sie sind nicht in ausreichendem Umfang öffentlich zugänglich oder nicht kostenlos erhältlich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um ein anspruchsvolles Label, das zu Verbesserungen für Familien bei Tourismusangeboten beiträgt.

Die Kriterien für die Vergabe des Labels werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist für Verbracuher nur schwer nachvollziehbar und nicht transparent dargestellt. Zeichennehmer, Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind nicht ausreichend voneinander unabhängig, da Tourismusvertreter (DEHOGA, DTV, Tourismusverband, etc.) sowohl in die Vergabe als auch die Kontrolle des Labels stark eingebunden sind.

Die Kontrollen erfolgen weitgehend unabhängig von den Zeichennehmern, da immer auch von den Zeichennehmern unabhängige Institutionen in der beurteilenden Jury sitzen. Die Kontrollen sind umfassend.

Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien des Labels, so kann ihm das Label entzogen oder Auflagen erteilt werden.

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelgeber ist der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Das Label entstand aus dem Landeswettbewerb „Familienfreundlicher Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern“ und wird seit 2008 im Rahmen des "Qualitätsmanagement Familienurlaub MV (QMF)" vergeben.

Labelziele

Ziel des seit 2008 vergebenen Labels ist, Urlaubsangebote für Verbraucher kenntlich zu machen, die den besonderen Bedürfnissen von Familien entsprechen.

Die Zertifizierung soll zudem für die Anbieter ein Anreiz sein, die Qualität ihrer Angebote hinsichtlich Familienfreundlichkeit in der Infrastruktur und im Service zu verbessern.

Labelvergabe

Betriebe des Gastgewerbes aus den Kategorien Tourismusgemeinden, Beherbergungsbetriebe, Gastronomiebetriebe, Erlebnispartner und Freizeitattraktionen, die das Label tragen wollen, können sich beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. um das Label bewerben.

Zu den Kriterien des Labels gehört unter anderem, dass die Beherbergungsbetriebe Außenspielbereiche anbieten, Nachweise für eine regelmäßige Teilnahme an themenrelevanten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen vorlegen, und allgemein in den Bereichen Sicherheit, Unterbringungsqualität, Ausstattung, Information und Service vor der Reise sowie Freizeitangebote besondere Leistungen bieten. Zusätzliche Punkte werden für die qualitative Umsetzung der Vorgaben gegeben.

Der Tourismusverband beruft eine Jury ein, die aus Mitgliedern von Ministerien, der Tourismusbranche und des Tourismusverbandes selbst besteht, wobei dieser Jury immer mindestens ein DTV-Prüfer (Deutscher Tourismus-Verband) oder ein DEHOGA-Prüfer (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) angehören muss.

Die Jury überprüft die Angaben aus den Anträgen vor Ort und im Rahmen eines sogenannten Mystery-Tests, zu dem die Prüfung der Homepage, einer Antwort auf eine Urlaubsanfrage, der Anreisebeschreibung, der Anfahrtsskizze und der Urlaubs-Checklisten gehört. Zusätzlich werden die Angebote innerhalb der Laufzeit des Labels durch anonyme Tests und zusätzlich von Testfamilien bewertet. Die Jury vergibt Punkte für die Erfüllung der vorgegebenen Kriterien. Bei einer Rezertifizierung wird zudem geprüft, was sich seit der letzten Zertifizierung in der Einrichtung für Familien verbessert oder verändert hat. Bei der Prüfung spielt auch die Familienfreundlichkeit für die Mitarbeiter eine Rolle. Betriebe, die die Service- und Qualitätsansprüche erfüllen, erhalten eine Urkunde und das Prädikat „Familienurlaub MV - Geprüfte Qualität“. Das Label wird jeweils für drei Jahre vergeben.

Kontakt

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Platz der Freundschaft 1
18059 Rostock
Tel. +49(0)381 4030662
Fax +49(0)381 4030555

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook