Blaue Schwalbe

Vergeben in: EU
Vergeben von: Verträglich Reisen, fairkehr GmbH
Kategorie: Tourismus und Mobilität
Produkte:
Ökologische Stadthotels, Bio-Wellnesshotels, Naturhotels, Landhotels, Wanderhotels, Gutshöfe, Bio-Bauernhöfe
Anzahl der belabelten Produkte: Etwa 150
Label-Info: Blaue Schwalbe
  • Eingeschränkt empfehlenswert
  • Anspruch
    Die Vergabekriterien gehen deutlich über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus.
    Die Kriterien des Labels werden anhand neuerer Erkenntnisse und Standards überarbeitet.
    Die Kriterien des Labels sind geeignet, relevante Verbesserungen im Bereich des Labels zu ermöglichen (ökologische, gesundheitliche, soziale, technische, kulturelle Ansprüche etc.).
  • Unabhängigkeit
    Die Kriterienentwicklung erfolgt unter Hinzuziehung vom Zeichennehmer weitgehend unabhängiger und kompetenter Stellen.
    Zeichengeber, Zeichennehmer und Prüfer sind rechtlich oder wirtschaftlich nicht ausreichend voneinander unabhängig.
    Die Prüfung, ob die Vergabekriterien eingehalten werden, erfolgt durch eine vom Labelgeber weitgehend abhängige Stelle oder aber diese Stelle ist nicht eindeutig identifizierbar.
  • Kontrolle
    Eindeutige, nachprüfbare Vergabekriterien mit klarem Bezug sind vorhanden.
    Die Einhaltung der Vergabekriterien wird nicht umfassend und häufig genug kontrolliert und/oder wenn die Labelvergabe befristet ist, dann werden Fristverlängerungen erteilt, ohne dass eine erneute Kontrolle der Einhaltung der Vergabekriterien erfolgt.
    Bei Verstößen gegen die Vergabekriterien wird eine Nachbesserung innerhalb einer angemessenen, überschaubaren Frist eingefordert, gegebenenfalls erfolgen weitere Sanktionen bis zum Entzug des Labels.
  • Transparenz
    Zielsetzung und Trägerschaft sind in öffentlich zugänglichem Informationsmaterial erläutert.
    Vergabekriterien, Vergabeverfahren und Kontrollverfahren sind für Verbraucher verständlich und nachvollziehbar dokumentiert und veröffentlicht und kostenlos zugänglich.
    Das Bildzeichen des Labels ist so gestaltet, dass es nicht mit einem anderen Zeichen verwechselt werden kann.

Unsere Bewertung

Es handelt sich um ein anspruchsvolles Label, das zu ökologisch hochwertigen Reiseangeboten beiträgt und einzelne Nachhaltigkeitsaspekte, wie beispielsweise regionales und saisonales Essen, berücksichtigt. Die Kriterien für die Vergabe des Labels werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt, der Vergabeprozess ist transparent. Ein umfassendes und unabhängiges Kontrollsystem besteht nicht, Labelgeber und Prüfer sind identisch.

Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien des Labels, so werden ihm Sanktionen auferlegt. Verbraucher können alle wichtigen Informationen zum Label kostenlos abrufen.

Die Blaue Schwalbe ist eher ein Einsteigerlabel für Betriebe, die eine kostengünstige Zertifizierung eines nachhaltigeren Urlaubsangebots anstreben.

Mehr Informationen

Labelgeber

Labelinhaber ist die Zeitschrift "Verträglich Reisen", ein Magazin des in Bonn ansässigen Verlags fairkehr GmbH. Verträglich Reisen erscheint nach Angaben des Verlags ein Mal pro Jahr mit einer Auflage von rund 215.000 Exemplaren und vergibt das Label seit 1990.

Labelziele

Ziel des Labels ist, Verbrauchern zu ermöglichen Urlaube zu buchen, die hohe ökologische Standards mit Aspekten regionaler Wirtschaft und vollwertiger Ernährung verbinden. Zudem soll die umweltverträgliche Anreise gefördert werden.

Labelvergabe

Betriebe, die das Label tragen wollen, werden von Verträglich Reisen in das Verzeichnis der teilnehmenden Betriebe aufgenommen, wenn sie in einer Selbsteinschätzung bestätigen, dass sie bestimmte Qualitätskriterien einhalten. Dazu gehört beispielsweise, dass mindestens ein regionales, möglichst saisonales Gericht angeboten wird, dass der Betrieb mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist oder ein Abholservice besteht und dass Wassersparmaßnahmen und Abfalltrennung durchgeführt werden.

Verträglich Reisen überprüft diese Selbsteinschätzung telefonisch, anhand von Prospekten und Webseiten sowie sporadisch vor Ort. Gäste, die in den ausgezeichneten Betrieben Urlaub machen, werden aufgerufen, eventuelle Verstöße zu melden. Das Label wird für ein Jahr vergeben. Verstößt eine Betrieb gegen die Vergabekriterien, so kann Verträglich Reisen ihm das Label entziehen.

Kontakt

Verträglich Reisen, fairkehr GmbH
Weiherstraße 38
53113 Bonn
Tel. +49(0)228 9858545

Weitere Label in dieser Kategorie:

PDF erstellenSeite druckenFacebook